Schüler leiten Station

Dienstag, 22. März 2016

Foto: Gernot Menzel

Selbständig, aber noch unter Aufsicht ihrer Ausbilderin Heike Kalkbrenner, stellen Monique Nowak (vorn) und Laura Gabriel hier die Medikamente für Patienten der Orthopädie am Seenland-Klinikum in Hoyerswerda zusammen. Die beiden jungen Frauen sind Azubis der Medizinischen Berufsfachschule des Krankenhauses und Teil des Projektes "Schüler leiten eine Station".

Zum zweiten Mal nach der Premiere im vorigen Jahr ist Azubis jetzt kurz vor der Prüfung die Verantwortung für die Orthopädie übergeben worden. Examinierte Kollegen und Ausbilder schauen nur, dass keine Fehler passieren und sind im Notfall für Fragen da. Nach drei Wochen endet das Ganze jetzt.

"Das ist die beste Prüfungsvorbereitung, die man haben kann", sagt Laura Gabriel. Die Patienten sind auch zufrieden - zeigt die erste Auswertung von eigens ausgeteilten Bewertungsbögen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben