Schranke blockiert See-Zufahrt

Freitag, 13. Oktober 2017

Foto: Ralf Grunert

Der Ortschaftsrat von Bröthen/Michalken möchte mit einer verschließbaren Schranke das Befahren des Naherholungsgebietes am Bröthener Badesee durch Unbefugte unterbinden.

Zum Abstellen ihrer Fahrzeuge können Badesee-Besucher den vorhandenen Parkplatz an der Zufahrt von der Neuen Straße aus nutzen oder die Fläche zwischen der Hauptstraße und Löschwasserentnahmestelle gleich neben dem Rodelberg.

Das Blockieren der Zufahrt mit zwei Findlingssteinen hat nicht geklappt. Kaum auf den Weg gelegt, waren sie ziemlich schnell beiseite gewuchtet.

Die neue Schranke an der Hauptzufahrt zum Naherholungsgebiet war zu Beginn dieser Woche bereits installiert. Es fehlte nur noch ein stabiles Schloss, um zu verhindern, dass das passiert, was auf dem Foto zu sehen ist ... (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben