Schon wieder Maukendorf

Freitag, 15. September 2017

Archivfoto: TB

Am Donnerstag gegen 6 Uhr ist in Maukendorf ein Auto von der Straße "Schule" abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 53-jährige Fahrer gab laut Polizei an, einem anderen Pkw ausgewichen zu sein. An dem Ford entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Der Zustand der Kreisstraße steht schon länger in der Kritik. Im Januar wurde dort eine Seniorin schwer verletzt. Nächstes Jahr soll dort ein neuer Fußweg gebaut werden. Radfahrer fordern schon länger einen separaten straßenbegleitenden Radweg nach Brischko. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben