Schneller nach Berlin

Sonntag, 30. Dezember 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Eine Veränderung im Busverkehr soll einen schnelleren Anschluss nach Berlin bringen. Ab Montag fährt die Linie 800 nach Cottbus zusätzlich auch den Spremberger Bahnhof an.

Hier kann man dann in den Zug nach Cottbus steigen und so in Cottbus den Zug nach Berlin erreichen. Bliebe man im Bus sitzen, wäre bei Ankunft in Cottbus derselbe Zug nach Berlin schon neun Minuten weg.

Insgesamt, so eine Mitteilung von Spree-Neiße-Bus, würde sich die Reisezeit von Hoyerswerda nach Berlin so um 30 Minuten verkürzen. Auch in der Gegenrichtung sollen die Anschlüsse so klappen, heißt es. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben