Schnell durchs Internet

Mittwoch, 23. Januar 2019

Bild: HoyFoto

Hoyerswerda. Über einen der ersten Kabelmax-Glasfaseranschlüsse, die unter dem Dach der Städtischen Wirtschaftsbetriebe (SWH) verlegt worden sind, kann sich Zahnärztin Anja Thorhauer (rechts) freuen. Sie zieht in ein paar Tagen mit ihrer Praxis aus dem WK IX in einen der Neubauten an der Alten Berliner Straße um.

Für die 2010 gegründete Schulze Breitbandkommunikationsgesellschaft von Ramona und Jan Schulze (links) läuft derzeit in Regie des neuen Eigentümers SWH die Umfirmierung in Breitband Hoyerswerda GmbH. Die BBH soll quasi der gesamten Stadt schnelles Internet ermöglichen.

Der Markenname Kabelmax bleibt erhalten. Jedoch ist auch gleich ein neues Logo vorgestellt worden. Man sieht es vorn auf der Plane, während hinten am Firmenwagen noch das bisherige Layout zu sehen ist. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben