Dorfplatz geschmückt

Montag, 20. November 2017

Der Aufbau der Pyramide ist in Bröthen/Michalken alljährlich eine Aufgabe für mehrere Männer.  Foto: Silke Richter
Der Aufbau der Pyramide ist in Bröthen/Michalken alljährlich eine Aufgabe für mehrere Männer. Foto: Silke Richter

Bröthen/Michalken. Im Dorf trifft ein ehrenamtliches Team in jedem Jahr wie selbstverständlich die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt. Hilfe und Unterstützung bekamen die zwölf Männer jetzt von der örtlichen Feuerwehr, von einem Transportunternehmen und einer Elektrofirma.

Denn es war die etwa zehn Meter hohe Weihnachtstanne aufzustellen und zu schmücken. Sie stand bis vor einigen Tagen noch im Vorgarten von Andreas Röthig, der den Baum für „sein“ Dorf gern zur Verfügung stellte.

Die 48 Meter lange Lichterkette musste vor dem Aufhängen aber erst einmal kontrolliert werden. Es galt, sechzig Glühbirnen zu testen und im Bedarfsfall auszuwechseln. Zudem wurde die große Adventspyramide aufgebaut. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben