Schmelzen verweigert!

Samstag, 21. April 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Tapfer trotzt dieser Kumpel auf einem Dach nahe dem Hoyerswerdaer Markt den aktuellen Temperaturen - und weigert sich, zu schmelzen. Auf winterliches Wetter kann er erst einmal nicht hoffen. Selbst nachts wird es in der Stadtregion derzeit nicht kälter als acht Grad Celsius.

Die Rede ist vom Aprilsommer. Wie die Sächsische Zeitung meldet, sagen Klimaforscher und Meteorologen, dass der Frühling zu kurz wegkäme. Von -10 Grad Celsius gehe es binnen weniger Tage auf fast 30 Grad. Der Anteil viel zu warmer Apriltage nehme zu. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben