Schicke Fassade

Samstag, 16. Dezember 2017

Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Mit einem symbolischen Banddurchschnitt weihten jetzt die jungen Bewohner des Awo-Kinder- und Jugendzentrums die sanierte Fassade ihres Hauses an der Schulstraße ein.

Das Gebäude steht unter Denkmalschutz, und aufgrund der Strukturbilder an der Fassade war deren Erneuerung bsonders aufwendig. Die Awo ließ sich die Arbeiten rund 334 000 Euro kosten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben