Scheiben eingeschlagen

Freitag, 29. Januar 2016

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Am Donnerstagabend sind der Polizei zwei Fahrzeugaufbrüche gemeldet worden. Auf einem Parkplatz vor einer Gartenanlage an der Luxemburgstraße in Hoyerswerda wurde in einen Mitsubishi eingebrochen, in dem eine Scheibe eingeschlagen wurde. Aus einem Rucksack entwendete man dann ein Portemonnaie.

Einer 56-Jährigen, die ihren Kia Sorrento auf dem Parkplatz einer Gaststätte in Bernsdorf abgestellt hatte, stahlen Unbekannte die Handtasche aus dem Pkw. Als die Frau nach dem Abendessen zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass eine Scheibe zertrümmert worden war. Mit der Handtasche waren auch Ausweise, Schlüssel, weitere persönliche Gegenstände sowie geschäftliche Unterlagen gestohlen worden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben