Scheibe am AfD-Büro beschädigt

Montag, 14. März 2016

Foto: Privat

Heute früh stellte die Leiterin des Hoyerswerdaer AfD-Büros fest, dass eine Fensterscheibe des Büros beschädigt worden ist. Es wird vermutet, dass es am Sonntagabend zu dieser Sachbeschädigung kam, wie der Hoyerswerdaer Ortsgruppen-Sprecher Karsten Hilse sagt. Hinweise zum Täter gibt es keine. Anzeige wurde erstattet.

Das Büro der beiden AfD-Landtagsabgeordneten André Wendt und Jörg Urban wurde vor fast genau einem Jahr am Bahnhofsvorplatz in Hoyerswerda eröffnet. Die jetzige Sachbeschädigung war der erste Vorfall dieser Art an diesem Büro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben