Schattige Weltreise

Dienstag, 07. März 2017

Foto: Gernot Menzel

Ach ja, Paris… Eiffelturm, Künstler und röckeschwingende Can-Can-Tänzerinnen… Die französische Hauptstadt war nur ein Ziel der Schatten-„Weltreise“, die jetzt in Hoyerswerdas Lausitzhalle stattfand. Mehr als 600 Zuschauer reisten mit.

„Weltreise“, so lautete das Motto der Show „Amazing Shadows“. Und erstaunlich waren die gezeigten Schattenspiele allemal. Die Künstler traten hinter einer rückseitig beleuchteten Leinwand auf und formten Schattenfiguren mit ihren Körpern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben