Sanierung im WK III

Samstag, 26. Mai 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Im WK III hat die städtische Wohnungsgesellschaft für dieses Jahr nicht nur zwei Hausabrisse auf der Tagesordnung, sondern auch Pläne für eine 400.000-Euro-Investition in der Herderstraße.

Das Haus 20 bis 24 vis-a-vis der Lindenschule soll einer Modernisierung unterzogen werden. In dieser Woche wurden die Mieter bei einer Versammlung über das Vorhaben informiert, das im Juli beginnen soll.

Neben der Fassadensanierung sind der Anbau von Balkonen an den Giebeln, das Streichen der Treppenhäuser sowie die Neugestaltung der Außenanlagen vorgesehen. Beendet sein sollen die Arbeiten im Oktober. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben