Sammlung erweitert

Donnerstag, 22. November 2018

Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Neuerwerbungen zu bestaunen gab es jetzt im Konrad-Zuse-Computer-Museum ZCOM. Sie stammen aus der Sammlung eines früheren Technikers der Zuse KG.

Unter den mithilfe einer Spendensammlung finanzierten Gegenständen befinden sich Briefe, die sich die Computerpioniere Konrad Zuse und Nikolaus Lehmann geschrieben haben, Zuse-Gemälde, aber auch - hier gehalten von Zdenek Dytrt - eine historische Röhre.

Das Museum sucht übrigens im Moment Personal. Gebraucht wird jemand in Teilzeit für die Besucherbetreuung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben