Saisonstart am Knappensee

Samstag, 20. Mai 2017

Foto: Mandy Fürst

Der „Sunshine-Park“ trotzt der Knappensee-Sperrung. An diesem Wochenende startet die neue Saison in der beliebten Freizeitanlage. Das Geschehen und der aktuelle Stand der Arbeiten im und am Knappensee ist vom „Sunshine-Park“ aus sehr gut beobachten.

Ein Besuch lohnt nicht nur zum Saisonstart oder zum traditionellen Wartburg-Treffen im August. Auch am Männertag geht auf der Anlage wieder bei Musik und einigen Überraschungen die Party ab.

Marina Roeche (im Bild) campt seit 22 Jahren mit Mann und Familie am Knappensee. Die 57-Jährige ist seit fast fünf Jahren in der Freizeitanlage zwischen Koblenz und Groß Särchen beschäftigt. Sie kümmert sich um die Verköstigung der Gäste und hält die Minigolf-Anlage in Schuss.

Die Freizeitanlage, die von Rico und Marlen Gläßer betrieben wird, ist jeweils freitags, samstags und sonntags sowie in den Ferien ist von 10 bis 19 Uhr geöffnet - an sonstigen Wochentagen von 14 bis 19 Uhr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben