Sachsen schickt Geld - Hoyerswerda bessert aus

Sonntag, 16. Juni 2019

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Frisch asphaltiert zeigt sich der Abschnitt des Mittelweges am Rand des WK X unmittelbar vor dem Laurentuis-Haus. Die Stadt konnte hier jetzt dank einer Förderpauschale des Freistaates Sachsen zu diesem Zweck die Fahrbahndecke in Ordnung bringen lassen.

Geschehen ist das zudem auch am Elsterbogen sowie am Toom-Baumarkt auf der Straße Am Wasserschloss. Weitere Schadensbeseitigungen stehen laut Rathaus noch an, etwa am Scheibe-See-Rundweg oder an einem Radweg-Abschnitt in der Bautzener Allee. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?