Sachsen gegen Preußen

Montag, 18. Juli 2016

Foto: Landkreis OSL

In Senftenberg wird am Wochenende Krieg gespielt. In historischen Uniformen und mit historischen Musketen wird in der Schloß- und Festungsanlage ein preußisch-sächsisches Gefecht aus der Zeit des Siebenjährigen Krieges 1756 bis 1763 nachgestellt.

Zum 3. Festungsspektakel (hier ein Archivbild von vorigem Jahr) rücken 65 Mitglieder von Historiengruppen an. Am Sonnabend und am Sonntag gibt es jeweils dreimal Schaugefechte, zwischendurch aber auch Musik und Tanz des Barock. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben