Ruth bei der Meisterschaft

Freitag, 16. September 2016

Foto: Verein / Mario Adolphs

Die neunjährige Ruth Hembitzki trainiert fleißig beim Hoyerswerdaer Verein Karate-Do, der am morgigen Sonnabend sächsische Landesmeisterschaften ausrichtet. Ruth ist eine von fünf einheimischen Starterinnen.

Ab 9 Uhr wird in der Sporthalle des Berufsschulzentrums „Konrad Zuse“ in der Käthe-Kollwitz-Straße 5 in den Disziplinen Kata (Schattenkampf) und Kumite (Mann gegen Mann) gekämpft. Die Platzierten qualifizieren sich für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Eine Besonderheit ist die gleichzeitige Ausrichtung der Landesmeisterschaften für Menschen mit Handicap. Parallel dazu findet für den Nachwuchs ein Pokal-Wettkampf statt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben