Rundes Jubiläum

Sonntag, 30. April 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerdas erster Landrat hieß 1815 August von Oertzen. Hoyerswerdas letzter Landrat heißt Wolfgang Schmitz. Er musste den Kreis 1995 mit einer Gebietsreform zu Grabe tragen.

Schmitz hat heute ein rundes Jubiläum. Er wird nämlich 80 Jahre alt. Geboren wurde er 1937 in Eschwege in Hessen. In seiner Jugend studierte er in Freiberg Geologie. 1965 kam Wolfgang Schmitz nach Hoyerswerda.

In die aktive Politik fand er 1989 über den Runden Tisch des Kreises Hoyerswerda, an dem er als Vorsitzender der Kreis-CDU Platz nahm. Im Jahr darauf wurde er Landrat. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben