Runder Geburtstag

Montag, 11. März 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Ihren 80. Geburstag feiern konnte jetzt Waldtraut Spill (hier im Interview mit dem mdr). Die gebürtige Sprembergerin gründete 1995 in Hoyerswerda den Verein "Projektarbeit Mosambik". Da sie schon vorher Hilfsprojekte für Menschen in dem afrikanischen Land organisiert hatte, erhielt sie 1996 die Bundesverdienstmedaille.

2003 ist Waldtraut Spill aus Hoyerswerda nach Berlin umgezogen, 2009 gab sie die Leitung des Mosambik-Vereins ab. Inzwischen wurde er aufgelöst. Vor ein paar Tagen war die Jubilarin jetzt wieder einmal in Hoyerswerda zu Gast. Anlass war der Besuch eines Mosambikaners, der in den 1980ern in Hoyerswerda gelebt hat. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben