Rütteln am Knappensee

Dienstag, 27. Juni 2017

Foto: LMBV

Was genau passiert eigentlich bei der bergtechnischen Sanierung am Knappensee? Im Wesentlichen werden Erdmassen entfernt, neue aufgeschüttet und - mit Rütteldruck - verdichtet.

Letztgenannter Arbeitsschritt ist auf diesem Foto vom Knappensee zu sehen, das der staatliche Bergbausanierer LMBV jetzt im Zusammenhang mit seiner Jahresbilanz für 2016 veröffentlicht hat.

Im hier gezeigten Bereich zwischen Knappenrode und Koblenz ist die Rütteldruckverdichtung nach LMBV-Angaben vor einem Jahr abgeschlossen worden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben