Rollende Kreativwerkstatt

Freitag, 27. Oktober 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Lennert Schierling gehört zum Dresdener Verein Constitute e.V. und ist ab sofort alle zwei Wochen, immer mittwochs, am Hoyerswerdaer Bürgerzentrum zu finden. Dort hält ein vom Verein ausgestatteter Doppeldecker-Bus - ein sogenanntes Fab-Mobil.

Wie in den fixen Fabrikations-Laboren in größeren Städten kann jedermann in dem Fahrzeug den kreativen Umgang mit Technik üben. Lennert Schierling sitzt hier zum Beispiel zwischen 3-D-Druckern.

Es gibt im Fab-Labor aber zum Beispiel auch einen Laser-Cutter, eine Standbohrmaschine oder eine CNC-Fräse. Das nächste Mal ist der Bus am Nachmittag des 8. November am Bürgerzentrum zu finden. (red)

Näheres steht hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben