Rohrbrücke demontiert

Montag, 24. Oktober 2016

Foto: Andreas Kirschke
Foto: Andreas Kirschke

Die Rohrbrücke über die Staatsstraße 108 in Kühnicht ist am Samstagvormittag demontiert worden. Damit erfüllen die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda einen Teil ihrer Aufgaben bei der Baufeldfreimachung für die geplante Ostumfahrung. Im Bereich der alten Rohrbrücke soll sich später eine Ampelkreuzung befinden. Baubeginn ist nächstes Jahr.

Die Rohrbrücke gehört zur Fernwärmetrasse Schwarze Pumpe- Hoyerswerda. Vor der Demontage wurde eine neue Leitung unter der Straße verlegt und anschließend umgebunden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben