Rocktrio spielte im Speicher

Sonntag, 11. März 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Klassische und moderne Rocksongs waren am Samstagabend im Speicher No. 1 in Hoyerswerda zu hören. Mit dem AkustikRockTrio ART war eine Band aus der Region zu Gast, die die reichlich 100 Gäste im Saal begeisterte.

ART, das sind die Sängerin Katja Neumann mit ihrer starken, wandelbaren Stimme, und die beiden Gitarristen Erik Sommer (li.) und Daniel Werner (re.). Die drei Musiker haben schon viele Konzerte gegeben, nicht nur in der Region.

Sie sind auch in diesem Jahr gut unterwegs. In Hoyerswerda spielen sie in diesem Jahr am 17. November wieder, dann in der KulturFabrik. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben