Ringen um Sporthalle

Dienstag, 05. März 2019

Foto: Gernot Menzel

Laubusch. Um den Erhalt der Sporthalle am einstigen Freibad kämpft der SV Laubusch. Eltern und Aktive verschiedener Sportgruppen vom Kindersport über die Bambini bis zur F-Jugend der Seenlandkicker errichteten jetzt diese Plakatwand.

Laut Vereinspräsident Erhard Petelka wird die Halle von 300 Personen regelmäßig genutzt. Es wären Investitionen in das Parkett und den Prallschutz an den Wänden nötig, die bis jetzt von der Stadt Lauta jedoch nicht vorgesehen sind. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben