Rinder zu versteigern

Dienstag, 22. August 2017

Heute werden Rinder im Landratsamt versteigert. Dabei handelt es sich aber nicht um diese hier. Das Bild dient nur der Illustration. Foto: Archiv/Schulz
Heute werden Rinder im Landratsamt versteigert. Dabei handelt es sich aber nicht um diese hier. Das Bild dient nur der Illustration. Foto: Archiv/Schulz

Eine Versteigerung steht am morgigen Mittwoch im Landratsamt an. Die Kreisverwaltung sucht neue Besitzer für mehrere Rinder. Die Tiere wurden ihrem Eigentümer weggenommen, weil dieser sie nicht artgerecht hielt. Nach Angaben des Landratsamtes waren die Rinder angekettet.

Weil die vorläufige Unterbringung in einem anderen Stall teuer ist, sucht der Kreis nun einen neuen Besitzer. Konkret handelt es sich um fünf Mutterkühe, drei davon mit Kalb. Hinzu kommen ein weibliches Rind, ein weibliches Jungrind und ein Jungbulle. Interessenten müssen zur Versteigerung eine Viehverkehrsverordnungsnummer und ein Schreiben des Amtstierarztes vorlegen, das die Möglichkeit zur artgerechten Haltung von Rindern bestätigt.

Öffentliche Versteigerung von Rindern, 23. August, 10 Uhr, Landratsamt Bautzen, Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt, Bahnhofstr. 7, Raum 1.22. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben