Richtfest steht ins Haus

Samstag, 27. August 2016

Dieses Bild ist gut zwei Wochen alt. Inzwischen ist der Bau weiter gewachsen. in Kürze wird Richtfest gefeiert. Foto: Hagen Linke

Am Weißkollmer Ufer des Dreiweiberner Sees ist seit Juni ein Vereinsgebäude im Bau. Teilnehmer und Besucher des Triathlons an diesem Wochenende können es bewundern und werden feststellen: Inzwischen sind die Arbeiten so weit vorangeschritten, dass Richtfest gefeiert werden kann. Geschehen soll das am kommenden Freitag, dem 2. September, um 14 Uhr am Nordstrand des Sees.

Das Vereinsgebäude wird das Übergangsdomizil des Wassersportvereins „Am Blauen Wunder“, bis dieser nach erfolgter Knappensee-Sanierung wieder an sein Heimatgewässer zurückkehren kann. Fördermittel machen es möglich, dass 1,2 Millionen Euro investiert werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben