Reise mit Kuh

Freitag, 30. September 2016

Foto: PR / Alamode

Mit seiner Kuh Jacqueline macht sich der algerische Bauer Fatah auf den Weg zu einer Landwirtschaftsausstellung nach Paris. Es lässt sich denken, dass die beiden dabei so manches Abenteuer zu bestehen haben.

Die französisch-marokkanische Komödie "Unterwegs mit Jacqeline" kann man sich jetzt im BlowUp-Kino der KulturFabrik Hoyerswerda ansehen - und zwar am Sonntag sowie am Dienstag jeweils ab 20 Uhr - im Bürgerzentrum an der Schloßstraße. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben