Reinigungsfirma wechselt

Sonntag, 08. Oktober 2017

Foto: Gernot Menzel

Dafür, dass es im Rathaus am Hoyerswerdaer Markt blitzt, ist künftig eine andere Reinigungsfirma verantwortlich. Nachdem der Vertrag mit der Hoyerswerdaer Prell Dienstleistungen GmbH ausgelaufen ist, gab es eine Ausschreibung für die entsprechenden Reinigungsleistungen.

Für die nächsten zwei Jahre sei die Stölting Facility Service GmbH aus Leipzig der Vertragspartner, heißt es aus der Stadtverwaltung nach der Vergabe durch Oberbürgermeister Stefan Skora. Im Neuen Rathaus an der Frentzelstraße dagegen bleibt alles beim alten.

Dort kümmert sich weiterhin die Hoyerswerdaer TKC Expressbau & Dienstleistungen GmbH um die Unterhalts-, Glas und Außenreinigung sowie um den Winterdienst. Der Verwaltungsausschuss des Stadtrates stimmte der Vergabe des auf zwei Jahre ausgelegten Auftrages einstimmig zu. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben