Reinigung vorgesehen

Montag, 04. Juni 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Sandsteinplastiken im Jürgen-von-Woyski-Park in der Altstadt sollen in den nächsten Wochen von Graffiti und anderen willkürlichen Verschmutzungen sowie natürlichen Ablagerungen gereinigt und dauerhaft geschützt werden.

Im Hinblick auf das Jubiläum „750 Jahre Stadt Hoyerswerda“ sieht die Jürgen-von- Woyski-Stiftung die Notwendigkeit, den Park, der den Namen des Ehrenbürgers trägt, und damit auch das Stadtbild aufzuwerten.

Für die finanzielle Sicherstellung des Projektes hat die Woyski-Stiftung einen entsprechender Antrag an die Lausitzer Seenlandstiftung gestellt, der jetzt positiv beschieden wurde, sodass nunmehr mit den Arbeiten begonnen werden kann. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben