Radler schwer verletzt

Freitag, 06. April 2018

Hoyerswerda. Ein 34 Jahre alter Radfahrer wollte am Donnerstag gegen 20 Uhr in Hoyerswerda mit seinem unbeleuchteten Fahrrad vom Neidaer Weg kommend den Kamenzer Bogen queren, als er offenbar einen vorfahrtsberechtigten 43-jährigen Touran-Fahrer übersah.

Es kam zum Zusammenstoß. Der Radler erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. 

Da der Verdacht bestand, dass der Fahrrad-Lenker Drogen konsumiert hatte, veranlassten die Polizisten eine Blutentnahme. Mit den Ermittlungen zum Unfall befasst sich der Verkehrsdienst des Reviers Hoyerswerda. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben