Radfahrerin verletzt

Dienstag, 10. Oktober 2017

Am Montagvormittag kam es in der Dillinger Straße in Hoyerswerda zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei schildert, befuhr eine 77-jährige Radfahrerin den angrenzenden Radweg in Richtung Karl-Liebknecht-Straße und wollte offenbar die Fahrbahn überqueren. Dabei übersah sie wohl den in gleicher Richtung auf der Straße fahrenden Opel Corsa einer 27-Jährigen.

Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, so dass die beiden Fahrzeuge seitlich zusammenstießen. In der Folge stürzte die Seniorin und verletzte sich am Kopf. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte zur medizinischen Behandlung und Beobachtung ins Krankenhaus. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 150 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben