Radfahrer verunfallt

Montag, 12. November 2018

Litschen. Ins Krankenhaus gebracht werden musste ein 51-Jähriger nach einem Unfall in Litschen. Wie die Polizei mitteilt, war er auf einem Rennrad unterwegs und wurde von einem Auto angefahren.

Der Pkw-Lenker habe den Mann vermutlich übersehen. Der Radler sei jedenfalls schwer gestürzt. Die Höhe des zusätzlich entstandenen Sachschadens wird auf 1.000 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben