Radfahrer schwer verletzt

Freitag, 06. Mai 2016

Donnerstagabend gegen 20.50 Uhr wurde auf dem Kamenzer Bogen in Hoyerswerda ein 27-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Er und ein weiterer Radfahrer befuhren die B 97 am linken Fahrbahnrand entgegen der Fahrtrichtung in Richtung der Globus-Kreuzung.

Im Gegenverkehr überholte ein roter Audi A3 trotz durchgezogener Mittellinie einen anderen Pkw. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, so schildert es die Polizei, fuhr der 27-Jährige so weit nach links, dass er von der Fahrbahn abkam und stürzte. Beide Pkw hielten nicht an.

Die Polizei sucht Zeugen zum Unfallhergang und bittet Personen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, sich beim Polizeirevier Hoyerswerda, (03571 465-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben