Radfahrer angefahren

Donnerstag, 17. Mai 2018

Hoyerswerda. Ein 59-jähriger Toyota-Fahrer übersah am Dienstnachmittag beim Einfahren auf die Elsterstraße einen vorfahrtberechtigten Radfahrer. Der 14-Jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Ein Rettungswagen brachte den Jungen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Sachschaden von schätzungsweise 1.500 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben