Quartiersfeste geplant

Sonntag, 13. August 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Lädt Hoyerswerdas LebensRäume-Genossenschaft schon seit Jahren unter dem Motto „Remmi-Demmi“ zu Sommerfesten in den Familienpark an der Straße des Friedens ein, zieht die Wohnungsgesellschaft mit sogenannten Quartiersfesten nach. Die Premiere soll am 23. September zwischen 14 und 18 Uhr im Zentralpark stattfinden.

Zuvor hatte das Unternehmen in seiner Mieterzeitschrift eine Umfrage dazu gestartet, ob das Fest in der Altstadt oder in der Neustadt veranstaltet werden soll. Eine Art Probelauf hatte es bereits im April mit einer Oster-Veranstaltung vorwiegend für Kinder auf dem Hof der Wohnungsgesellschaft gegeben.

Deren neuer Geschäftsführer Steffen Markgraf erklärt, regelmäßige Feste sollten dazu beitragen, die Zufriedenheit der Mieter zu erhöhen. Ausdrücklich ist das Fest im September für alle interessierten Hoyerswerdaer gedacht. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben