Elektro-Brand

Mittwoch, 25. Januar 2017

Keine Chance, nicht zu reagieren, hatte am gestrigen Dienstag ein Brandmelder im Hochhausaufgang Schweitzerstraße 30 in Hoyerswerdas WK V. Genau um 14.03 Uhr war von diesem aufgrund einer Rauchentwicklung Alarm ausgelöst worden.

Der Löschzug der Berufsfeuerwehr rückte aus, brauchte allerdings nichts mehr löschen. Ein Elektrokasten war abgebrannt und das Feuer von selbst erloschen. Der Rauchmelder, der angeschlagen hatte, befand sich gerade mal 20 Zentimeter neben dem Brandherd. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben