Qualitätssiegel für Oberschule

Freitag, 26. Januar 2018

Foto: Oberschule Bernsdorf / Mike Hillebrand

Bernsdorf. Über einen Zeitraum von fast zwei Jahren hat sich die Freie Oberschule Bernsdorf extern bewerten lassen.  Vertreter der Wirtschaft, der Agentur für Arbeit sowie der Sächsischen Bildungsagentur haben das Konzept der Schule auf Herz und Nieren geprüft.

Im November 2017 war es dann so weit. Die Schule erhielt offiziell das Qualitätssiegel zur Berufs- und Studienorientierung in Sachsen. Dieses Siegel bescheinigt dem jeweiligen Träger, dass sich die Schüler systematisch durch einen hohen Anteil an praxisorientiertem Arbeiten mit ihrer Berufswahl und ihrer Lebensplanung auseinandersetzen.

Dass dieses Siegel nicht so einfach zu haben ist, unterstreicht der Fakt, dass es in Sachsen etwa 1 500 allgemeinbildende Schulen gibt. „Nur 49 von ihnen verfügen über dieses Qualitätssiegel, und wir gehören dazu“, freut sich Schulleiterin Ilka Kügler (5.v.r.) - im Bild zu sehen bei der Auszeichnungsveranstaltung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben