Puppen-Zeit

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Foto: Silke Richter

Das Team vom „Haus der Begegnungen“ in Hoyerswerda spielt wieder Puppentheater. Aufgeführt wird dieses Mal die Geschichte vom Kater Hinkebein. Die Stücke denkt sich Madlen Krenz (Mitte), die Chefin des Hauses, selbst aus. Die Laien-Darsteller gestalten auch die Bühnendekoration selbst.

Seit mehreren Jahren gibt es in der ehemaligen Kita im WK VII Tafel, Kleiderkammer, Möbelwerkstatt, Suppenküche sowie eine kleine Näherei. Dieses Jahr soll erstmals ein Weihnachtsmarkt stattfinden. Das Puppentheater ist vorwiegend für Kindereinrichtungen gedacht. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben