Publikumslieblinge mit Heimvorteil

Montag, 24. Oktober 2016

Die Publikumslieblinge Franziska Kowohl und Paul Noack. Foto: Rainer Könen
Die Publikumslieblinge Franziska Kowohl und Paul Noack. Foto: Rainer Könen

Elf Paare tanzten am Samstag in der Lausitzhalle beim 25. Internationalen Tanzturniers des TSC Hoyerswerda um den Preis des Oberbürgermeisters. 

Publikumslieblinge wurden Paul Noack und Franziska Kowohl, die beide aus Hoyerswerda stammen, hier zur Schule gehen, aber für den TSC Excelsior Dresden tanzen. In der Gesamtwertung wurde das Paar Siebenter.

Platz Eins belegten Ondrej Sliska und Daniela Valjentova vom TK 1976 Most, gefolgt von Matyas Adamec und Natalie Otahalova vom MZ Dance Team Praha. Am Start waren auch Paare aus der Slowakei, Polen und der Ukraine. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben