Prost auf drei Neubürger

Dienstag, 29. November 2016

Foto: Rainer Könen

Beim diesjährigen Männerbiertrinken in Nardt, das seit 1996 durchgeführt wird, kauften sich drei Neubürger in die Dorfgemeinschaft ein. Mit 70 Euro waren die drei Herren dabei. Dafür gab es von Ortsvorsteher Michael Ritter neben der Einbürgerungsurkunde auch ein Merkblatt mit den Rechten und Pflichten.

Nach der Aufnahmezeremonie wurde gemeinsam mit rund 60 Männern aus dem Dorf kräftig gefeiert. Hier stoßen Thomas Bergk (v.l.), René Gergeley, der stellvertretende Ortsvorsteher Robert Novy, Ortsvorsteher Michael Ritter sowie Lutz Henniger mit einem Glas Bier auf die Aufnahme in die Dorfgemeinschaft an. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben