Premieren-Sieg beim Neujahrslauf

Sonntag, 03. Januar 2016

Jonas Zschornack wird im Ziel erwartet. Foto: Hagen Linke

Knapp 23 Minuten brauchte heute der Schnellste beim 37. Hoyerswerdaer Neujahrslauf. Der 20-jährige Jonas Zschornack, der in Kotten aufwuchs, mittlerweile in Dresden studiert und für den Dresdner SC startet, bewältigte den 6-km-Hauptlauf in 22 Minuten und 57 Sekunden. Es war sein erster Sieg bei diesem Wettkampf. Der Zweitplatzierte, Ronny Stiller aus Kringelsdorf bei Boxberg, kam nach 23 Minuten und 42 Sekunden ins Ziel. Schnellste Frau war Franziska Kranick vom LSV Niesky (27:16 min).

Insgesamt gingen bei Minusgraden 120 Teilnehmer an den Start. Unter ihnen waren 29 Volksläufer auf der 2-km-Strecke, acht Walker und 83 Starter (31 Damen und 52 Männer) beim Pokallauf. Ältester Starter war Karl-Heinz Noack aus Hoyerswerda mit 88 Jahren. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben