Preisverdächtig

Dienstag, 09. Oktober 2018

Foto: Rainer Könen

Hoyerswerda. Noch bis 22. Oktober findet die Abstimmung über den Deutschen Engagementpreis statt. Rund 550 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten.

Unter den Kandidaten sind auch Martina Wussack (im Bild), engagiert in der Abteilung Leichtathletik des Sportclubs Hoyerswerda sowie Hoyerswerdas Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Demokratie und Lebensperspektiven RAA.

Anfang Dezember werden die Gewinner des Deutschen Engagementpreises im Rahmen einer festlichen Preisverleihung in Berlin ausgezeichnet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben