Preis für Tanzprojekt der KulturFabrik Hoyerswerda

Dienstag, 20. August 2019

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Für das Tanzprojekt „Eine Stadt tanzt: Manifest!“ hat der KulturFabrik Hoyerswerda e.V. am Wochenende in Görlitz einen der vier Preise im Rahmen des Wettbewerbs für kulturelle Bildung „Kultur.LEBT.Demokratie“ erhalten.

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst vergab zusammen mit dem Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. zum zweiten Mal den Preis für beispielhafte Projekte oder die dauerhafte Arbeit von Trägern der kulturellen Bildung, die auf Demokratieförderung zielen.

Insgesamt 72 Beiträge erreichten den Landesverband Soziokultur aus ganz Sachsen. Der Preis ist mit einer vierstelligen Geldsumme verbunden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 4.