Präsident hört auf

Donnerstag, 21. April 2016

Foto: Hagen Linke

In Wittichenau endet am heutigen Donnerstag eine Ära. Hubertus Szczepaniak gibt nach 19 Jahren sein Amt als Vorsitzender der DJK Blau-Weiß Wittichenau ab. Auf der Mitgliederversammlung soll nicht nur ein neuer Präsident, sondern auch vier weitere neue Vorstandsmitglieder gewählt werden. In die Amtszeit des 67-jährigen Szczepaniak fallen unter anderem die Fertigstellung des Sozialgebäudes (1998) eines neuen Trainingsplatzes mit Flutlicht (2005) und der Tribüne (2011).

Sportlich agiert die 1. Mannschaft in der Kreisoberliga. Ab der neuen Saison will der Verein mit rund 200 Mitgliedern auch eine eigene A-Jugend in den Spielbetrieb schicken. Der scheidende Präsident bleibt dem Verein erhalten. 2025 soll 100-jähriges Bestehen gefeiert werden. „Da brauchen wir alle Kräfte“, sagt Szczepaniak, der sich dennoch auf mehr Zeit (auch für die Familie) freut. Das dritte Enkelkind ist ein halbes Jahr alt und kam übrigens zum 75. Geburtstag der Fußballlegende Pelé zur Welt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben