Post aus Klein-Hoywoy

Freitag, 05. Mai 2017

Foto: Uwe Schulz

Ziemlich genau 60 Jahre nach dem Baubeginn an Hoyerswerdas Neustadt zeigt das Stadtmuseum - nicht, was man annehmen könnte, sondern: eine Ausstellung mit Ansichtskarten aus Klein-Hoyerswerda! Hier zu sehen ist der Aufbau der Schau im Lichthof des Rathauses am Markt.

Ausgestellt werden die Ansichtskarten aus der Stadt von vor 1945 Unter dem Motto "Geliebte Sidonie". Denn eine ganze Reihe der Ausstellungsstücke waren an eine gewisse Sidonie Nettelhorst adressiert und es geht nicht nur um die Motive auf den Karten, sondern auch um die Botschaften an die Empfänger.

Die Geschichte der Neustadt spielt allerdings eine Rolle im Zusammenhang mit der laufenden Umgestaltung der Dauerausstellung zur Stadthistorie im Schloß. Im neuen "Lehrreich" soll die Entwicklung Hoyerswerdas nach 1945 dargestellt werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben