Polizist will ins Parlament

Montag, 14. November 2016

Foto: Uwe Schulz

Karsten Hilse, Sprecher der AfD-Ortsgruppe Hoyerswerda, will für die Partei Alternative für Deutschland in den Bundestag. Der Polizist wurde jetzt beim AfD-Kreisparteitag sowohl in den Kreisvorstand als auch als Direktkandidat im Wahlkreis Bautzen I gewählt, zu dem auch Hoyerswerda gehört.

Zuvor hatten bereits andere Parteien ihre Direktkandidaten gewählt. Für die Linke tritt deren Vizevositzende Caren Lay an, für die SPD die Burkauerin Dr. Uta Strewe. Die CDU hatte am Sonnabend den Bernsdorfer Bäckermeister Roland Ermer nominiert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben