Polizei stellt Mehrfacheinbrecher

Sonntag, 13. August 2017

Vor dem Hintergrund mehrerer Einbrüche in Gartenlauben kontrollierten Polizeibeamte am Samstag großräumig den Bereich um die Kleingartenanlage „Frohe Zukunft“ in der Ackerstraße in Hoyerswerda.

In einem naheliegenden Waldstück wurde ein 35-jähriger Mann festgestellt, ader dort in einem Zelt wohnte. In diesem Zelt wurden diverse Gegenstände gefunden, die aus den Einbruchshandlungen der letzten Zeit stammten. Weiterhin wurde die angetroffene Person offenbar polizeilich gesucht. Die Kriminalpolizei hat sich der Sache angenommen und ermittelt weiter. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben