Polizeistreife schnappt sich Buntmetall-Diebe

Montag, 27. Mai 2019

Hoyerswerda. Zwei Metalldiebe hat die Polizei jetzt in der Stadt dingfest gemacht. Wie mitgeteilt wird, war eine Streife gerade wegen der Anzeige eines Betroffenen vor Ort, als einer der beiden Männer zum Tatort zurückgekehrt sei, um offenbar weitere Gegenstände zu stehlen.

Man habe den 32-Jährigen auf frischer Tat gestellt. Er habe mit seinem 20 Jahre alten Komplizen am Vortag nicht nur Buntmetall aus dem Garten des Bestohlenen mitgehen lassen, sondern auch noch zwei Schubkarren mit metallischen Gegenständen zum Abtransport bereit gestellt.

Bei einer Durchsuchung der Wohnung der Männer seien 45 Kilo Buntmetall gefunden worden, mehrere Motoren, eine Wasserpumpe, Leitungen und Kabel sowie Utensilie mit Anhaftungen von Rauschmitteln. Ein Drogentest bei dem 20-jährigen habe den Konsum von Amphetaminen angezeigt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.