Platzhirsch Spatz

Freitag, 29. Januar 2016

Bild: Nabu / Fotonatur

Auch in der Stadtregion Hoyerswerda sind - wie in ganz Deutschland - die Spatzen die im Winter am häufigsten beobachteten Vögel. Die vom Naturschutzbund Nabu initiierte Wintervogel-Zählung vom 8. bis zum 10. Januar ergab für den Kreis Bautzen: Hobby-Ornithologen meldeten 2064 Haussperlinge (siehe Foto) und 1481 Feldsperlinge.

Das deckt sich mit den Zählungen von Mädchen und Jungen auf der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda. Auch dort wurde während der Aktion festgestellt, dass besonders viele Haussperlinge herumfliegen. Häufig gemeldet wurden dem Nabu aus der Region auch Kohl- und Blaumeisen sowie Erlenzeisige. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben