Platz vier für Lautaer

Montag, 04. Januar 2016

Die FSV-Fußballer wurden Vierter. Foto: Werner Müller

Mit dem vierten Platz und neun Punkten haben die Fußballer des FSV Lauta bei ihrem Hallenturnier in Hosena nur knapp einen Platz auf dem Treppchen verpasst. Die ersten vier Mannschaften bei diesem Sechser-Turnier trennte am Samstag am Ende nur ein Punkt. Es gewann die DJK Blau-Weiß Wittichenau vor einer Regionalauswahl und dem Titelverteidiger Königswarthaer SV.

Der Schwerpunkt für die Lautaer liegt in diesem Jahr aber ohnehin auf der Kreisoberliga-Meisterschaft. Der Aufsteiger ist vor Beginn der Frühjahrsrunde Tabellenletzter. "Das Ziel kann nur Klassenerhalt lauten. Das ist auch möglich, wenn endlich die Heimspiele erfolgreich gestaltet werden", sagt Neu-Trainer Paul Schöps, der das Amt gerade von Lutz Schmaler übernommen hat. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben